Identität

Wo wir sind

Die Provinz Rimini liegt in der Emilia Romagna (Italien), an der adriatischen Küste.

Es handelt sich um jenen einzigartigen Küstenstreifen, der aus über 40 km ununterbrochenem Sandstrand mit Badeeinrichtungen besteht. Der sandige Untergrund ist sehr fein, und das Wasser ist ziemlich flach, was letztendlich der Sicherheit aller dient. Von Norden nach Süden finden sich hier die wohlbekannten Namen der Strandbäder Bellaria Igea Marina, Rimini, Riccione, Misano Adriatico und Cattolica.

Wir sind am südlichsten Zipfel der Romagna zwischen der Adria und den Hügelausläufern des Appenin, in einer Gegend, die dem Auge des Betrachters die unterschiedlichsten Ausblicke und Ansichten auf Formen, Landschaften und Farben bietet: das Blau des Meeres, die goldene Linie des Strandes, die grünen Schwünge der Hügel, und das intensive Azurblau des Himmels.

Die Highlights des Hinterlandes sind unter dem Namen Malatesta & Montefeltro zusammengefasst. Es handelt sich um 22 Kommunen in zwei Tälern mit Burgen, Türmen, Monumenten, Museen und Kirchen, die Zeugnis der bewegten Vergangenheit zwischen Kampf, Kunst und Kultur ablegen.

Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu