Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu
    Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu
      Malatesta & Montefeltro

      Dorf Pennabilli

      Pennabilli

      Im Zentrum dieses Städtchens fällt sofort die schöne Kathedrale aus dem 16. Jh. auf. Nach mehrmaligen Umgestaltungen zeichnet sie sich heute durch eine besondere und auffällige Fassade aus roten Ziegeln aus.
      Einen Besuch wert ist auch die Wallfahrtskirche "Sant'Agostino", auch "Madonna delle Grazie" genannt. Für die Liebhaber historischer Musikinstrumente gibt es hier eine Bologneser Orgel aus den Jahren 1564 – 1587, hergestellt vom Orgelbauer Cyprius Bolognensis, zu bewundern. Ganz in der Nähe dieser Kirche befindet sich das Seminar des Montefeltro-Gebiets, in dem das Diözesanmuseum "A. Bergamaschi" untergebracht ist, in dem sakrale Kunstwerke aus den Kirchen der gesamten Diözese Montefeltro gesammelt wurden: Tafeln, Gemälde, Fresken und Skulpturen, sowie Kirchengeräte und Ornate, alle aus der Zeit zwischen dem 14. und 18. Jh.Die Stadt Pennabilli wurde mit dem touristischen Qualitätssiegel Bandiera arancione ("orange Fahne") ausgezeichnet, die vom italienischen Touring Club an kleine Orte mit herausragendem Stadtbild und einer ausgezeichnete Tourismusinfrastruktur vergeben wird.

      Kontaktdaten

      Centro storico

      Feedbackformular

      Wir sind an Ihrer Meinung interessiert!
      Gefällt Ihnen diese Seite? Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte geben Sie Ihre Kommentare in das Formular ein.
      Letzte Aktualisierung: 11/02/2019