Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu
    Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu
      Malatesta & Montefeltro

      Kathedrale des Heilig Leo

      San Leo

      (9.-12. Jh.) Fest verankert mit dem Felsen, auf dem sie errichtet ist, ragt sie an einem Ort auf, der früher einer Gottheit der Vorgeschichte geweiht war. Sie stellt das schönste erhaltene Beispiel mittelalterlicher Architektur im ganzen Montefeltro-Gebiet dar und ist eines der wichtigsten Zeugnisses der romanischen Architektur in ganz Mittelitalien. Erbaut 1173, schließt sie die Reste des hochmittelalterlichen Doms aus dem 7. Jh. mit ein. Damals, als das antike Montefeltro, das als ‘civitas’ errichtet worden war, in San Leo umbenannt und zum Sitz der neuen Diözese wurde. Sie ist nach Osten ausgerichtet und hat einen seitlichen Eingang, der überragt wird mit in Stein gehauenen.

      Öffnungszeiten

      Öffnungsdauer: ganzjährig
      Eingang: frei
      Öffnungszeiten
      von 09:30 bis 12:30 von 14:30 bis 19:00

      Feedbackformular

      Wir sind an Ihrer Meinung interessiert!
      Gefällt Ihnen diese Seite? Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte geben Sie Ihre Kommentare in das Formular ein.
      Letzte Aktualisierung: 15/02/2019