Kunst und Kultur

Museum der Kleinen Fischerei und der Muscheln

Rimini - Viserbella


Das Museum stellt Handarbeiten und Ausrüstung der Kleinen Fischerei und die „Kollektion Capici“ aus, eine wichtige Sammlung von 8.000 Mittelmeermuscheln. Der Besucher hat die Möglichkeit zu einer richtigen Reise durch die Welt der antiken Seefahrt, bei der er die typischen von den Seeleuten und Handwerkern bei ihrer täglichen Arbeit benutzten Gegenstände kennenlernt, wie zum Beispiel die Instrumente des Schiffszimmermanns und Kalfaterers, den „Menacul“, ein Werkzeug zum Muschelfischen nah am Ufer mit der Hand, die „Marotta (Aalbehälter)“, in der man Aale mästete, um sie zu Weihnachten zu verkaufen, den „Rabbio“ zum Fangen von Seezungen und anderen Grundfischen vom Ufer aus.    
Im Winter Besichtigungen nach telefonischer Voranmeldung.       


nicht zugänglich für Behinderte
geführte Besichtigungen
Didaktischlabor


Öffnungszeiten

Öffnungsdauer: saisonal
Eingang: frei
von 01/06   bis 31/08

Öffnungszeiten im Sommer
Dienstag von 21:00 bis 23:00    
Freitag von 21:00 bis 23:00    
Samstag von 21:00 bis 23:00    

Ruhetag im Sommer: Montag, Mittwoch, Donnerstag, Sonntag
Museum der Kleinen Fischerei und der Muscheln
Via Minguzzi, 7

44.0940294; 12.5270228

Feedbackformular

Wir sind an Ihrer Meinung interessiert!
Gefällt Ihnen diese Seite? Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte geben Sie Ihre Kommentare in das Formular ein.
Letzte Aktualisierung: 12/04/2016
Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu