Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu
    Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu
      Malatesta & Montefeltro

      Brunnen der Erinnerung

      Poggio Torriana

      Entworfen von Tonino Guerra und am 24. Dezember 1999 eingeweiht.  
      “Übergeben wir unsere aus Erinnerungen gemachte Immobilität dem Wasser“, dies ist die Botschaft, die Tonino Guerra dem Brunnen der Piazza San Rocco anvertraut. Ein großes See-Fossil zur Erinnerung an jene, die in unserem Marecchia gefunden worden sind. Als der Poet seinen siebten Brunnen entwarf, wollte er an den Ammoniten erinnern. Die jahrtausendealte Schnecke, die Frucht der Kreativität des Meisters, wurde aus Montefeltro-Stein realisiert und ganz von Hand gemeißelt. Sie hat eine Kreisform mit einem abfallenden Teil, der es dem Wasser erlaubt, Richtung Mitte der Spirale zu fließen, um dann zu verschwinden und mit einem zentralen Strahl erneut zu beginnen; sie will auch an die Mühlsteine der vielen alten Mühlen erinnern, welche die Geschichte dieser Zone dokumentieren. Das umliegende Terrain ist erhöht, um die Ansicht des Brunnens und des Wassers auch im Sitzen zu gestatten. Das Ganze ist in der Mitte der Piazza San Rocco errichtet worden. Bei dieser Gelegenheit hat man auch eine alte Zisterne gesäubert und saniert, die das Regenwasser der umliegenden Häuser sammelt und ein Erinnerungsstück des hypothetischen Kastells dell´Urso zu sein scheint, von dem es keine Spur mehr gibt.
      Als die Verwaltung den Poeten und Drehbuchautor um seine Idee bat, betonte sie, dass der Brunnen den zukünftigen Zusammenschluss der Gemeinden Poggio Berni, Santarcangelo, Verucchio und Torriana repräsentieren solle, und dies ist der Grund, weshalb Guerra an den Marecchia dachte, der diese Orte benetzt, und an die Mühlen, die man den Fluss entlang antrifft.

      Kontaktdaten

      Piazza San Rocco

      Feedbackformular

      Wir sind an Ihrer Meinung interessiert!
      Gefällt Ihnen diese Seite? Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte geben Sie Ihre Kommentare in das Formular ein.
      Letzte Aktualisierung: 08/02/2019