Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu
    Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu
      Malatesta & Montefeltro

      Kommunales Theater "Massari"

      San Giovanni in Marignano

      Das vermutlich aus dem XVII. Jh. stammende Gebäude war ursprünglich das Oratorium der Bruderschaft des Rosenkranzes.  Später vermietete man es an Privatpersonen, denen es zu den unterschiedlichsten Zwecken diente, etwa als Depot, Holzlager und sogar zum Häuten von Schweinen. Der letzte Mieter, Advokat Francesco Brilli, verwandelte es 1821 in ein Theater und gründete gleichzeitig eine Amateurgruppe der Theaterfreunde. Gegenstand einer radikalen Umgestaltung wurde es 1855, als der Architekt Giovanni Benedettini ein typisch italienisches Theater in Hufeisenform mit zwei Rängen daraus machte.

      Feedbackformular

      Wir sind an Ihrer Meinung interessiert!
      Gefällt Ihnen diese Seite? Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte geben Sie Ihre Kommentare in das Formular ein.
      Letzte Aktualisierung: 11/02/2019