Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu
    Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu

      Villa Franceschi

      Riccione

      Sie ist zwischen 1900 und 1920 in zwei Phasen gebaut worden. 

      In den 20er Jahren wurde sie entweder wegen Beschädigungen aufgrund des Erdbebens von 1916 oder infolge eines Eigentümerwechsels umstrukturiert. In dieser Phase wurde der hintere Teil mit dem Türmchen hinzugefügt. Typisch für jene Jahre ist der kleine Gartenschuppen, der den Brunnen verbirgt, eine unverzichtbare Ausstattung der riccioneser Villen in den ersten Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts. Von beachtlichem Wert sind die Außendekorationen aus Zement, die wahrscheinlich der Riccionese Guerrino Giorgetti angefertigt hat, und die zu jener Zeit sehr gefragt waren, um die Villen zu bereichern.
       
      Sie ist Sitz der Galerie für Moderne und Zeitgenössische Kunst.


      Zugänglich für Behinderte.

      Öffnungszeiten

      Öffnungsdauer: ganzjährig
      Eingang: gegen Bezahlung
      Normalpreis:3.00 Reduzierter Preis:2.00
      Öffnungszeiten
      Dienstag von 08:30 bis 12:30    
      Mittwoch von 08:30 bis 12:30    
      Donnerstag von 08:30 bis 12:30 von 16:00 bis 19:00  
      Freitag von 08:30 bis 12:30    

      Ruhetag: Montag, Samstag, Sonntag

      Feedbackformular

      Wir sind an Ihrer Meinung interessiert!
      Gefällt Ihnen diese Seite? Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte geben Sie Ihre Kommentare in das Formular ein.
      Letzte Aktualisierung: 11/02/2019