Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu
    Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu

      Bordonchio

      historische Anmerkungen: Der Ort, wo sich die antike Pieve (Pfarrkirche) San Martino befand, die im Codex Bavaro und weiteren Dokumenten um das Jahr 1.000 zitiert wird. Es ist der älteste Ortsteil der Gemeinde Bellaria Igea Marina. Der Ortsname rührt von einem allgemein „Ochsenzunge“ genannten Kraut her.
      Es gibt Industrie, Handwerk und Landwirtschaft.

      Veranstaltungen:
      der kleine Marathon der Seen (Sport – Frühjahr); Festa Ad Burdoncia (Folkloristisches Fest – erster Sonntag im Oktober).


       

      Zu besichtigen:
      Kirche San Martino (18. Jh.), errichtet auf den Resten der antiken Pfarrkirche, und der Palazzo Benelli (19. Jh.), erbaut auf den Resten eines malatestianischen Jagdhauses. Nur von außen zu besichtigen, Privateigentum.

      Kontaktdaten

      Telefon: (+39) 0541 343711 - Fax: (+39) 0541 345844 - [email protected] - http://www.comune.bellaria-igea-marina.rn.it

      Feedbackformular

      Wir sind an Ihrer Meinung interessiert!
      Gefällt Ihnen diese Seite? Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte geben Sie Ihre Kommentare in das Formular ein.
      Letzte Aktualisierung: 08/09/2016