Ortschaften

Torre Pedrera

der nördlichste Stadtteil, 7 km vom Historischen Zentrum Riminis. Torre Pedrera ist direkt mit der Autobahnabfahrt Rimini Nord der A14 verbunden. 2 km Strand mit charakteristischen Wellenbrechern, der Herzlichkeit der Bademeister und dem Tourismuskomitee sind stets bereit, Feste mit Fisch und Sangiovese-Wein zu organisieren. Die Gastlichkeit ist durch eine breite Angebotspalette gewährleistet: von kleinen Familienpensionen bis zu Hotels der höheren Kategorie, von Privat-Apartments bis zum Camping. Längs der Viale, welche die Bahnlinie flankiert, findet einmal wöchentlich ein Markt statt, aber natürlich ist die Strandpromenade das lebendigste Geschäftszentrum, mit Boutiquen, Pizzerias, Bars und Souvenirgeschäften.

Kurze Geschichte: der Ort bezieht seinen Namen vom antiken Turm (Torre), der 1673 vom Kirchenstaat erbaut worden ist. Die Steine für den Bau der eigenen Wohnungen bezogen die Einwohner aus dem Flussbett; daher der Name Torre della Pedreira (des Steinvorkommens). Durch seine geografische Position hatte der Ort immer eine gewisse Bedeutung für die Kontrolle der maritimen Aktivitäten, die Verteidigung gegen Sarazenen-Piraten und Türken-Invasionen.

 


Bus Nr. 4

Kontaktdaten

Telefon: (+39) 0541 56902, (+39) 0541 51331 - Fax: (+39) 0541 56598, (+39) 0541 27927 - [email protected] - [email protected] - [email protected] - [email protected] - http://www.riminiturismo.it - http://www.comune.rimini.it

Feedbackformular

Wir sind an Ihrer Meinung interessiert!
Gefällt Ihnen diese Seite? Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte geben Sie Ihre Kommentare in das Formular ein.
Letzte Aktualisierung: 08/09/2016
Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu