Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu
    Fügen Sie Ihre Favoriten zu Ihrem persönlichen Rundgang hinzu

      Stadtmuseum

      Rimini - Centro storico

      Mit dem Übergang in die gelbe Zone der Region Emilia Romagna eröffnet das Museum von Rimini wieder!

      Ab Montag, dem 1. Februar, öffnen die Museen von Rimini wieder ihre Türen, allerdings nur werktags und kostenlos.
      Öffnungszeiten des Museums: von Montag bis Freitag, täglich zwei Führungen nach Vereinbarung für kleine Gruppen, um 17 Uhr und um 18 Uhr.
      Geführte Touren können online gebucht werden:
      GEFÜHRTE TOUR PART palaces Art Rimini
      FÜHRUNG DOMUS
      Infos ab Montag, 1. Februar, unter Telefon 0541/793851.
      Der Zugang für die Öffentlichkeit wird begrenzt sein (eine Reservierung wird immer empfohlen), um einen sicheren Besuch zu gewährleisten.


       

      Seit 1990 hat es seinen eigenen Sitz im Jesuitenkolleg aus dem XVIII. Jh., einem Werk des bologneser Architekten Alfonso Torreggiani, und besteht gegenwärtig aus mehr als 40 Räumen, auf die ungefähr 1500 Arbeiten verteilt sind. Im Hofgarten befindet sich das römische Lapidarium, das rund hundert Inschriften aus der Zeit vom I. Jh. v. Chr. bis zum IV. Jh. n. Chr. versammelt. Seit 2003 kann man im Erdgeschoss den ersten Teil der Archäologischen Sektion besichtigen, die dem imperialen Rimini des II. und III. Jhs. gewidmet ist. Protagonisten der Museumsstrecke sind zwei emblematische Residenzen jener Zeit: das Domus des Chirurgen der Piazza Ferrari, das wegen des außergewöhnlichen medizinischen Instrumentariums, das dort gefunden wurde, so genannt wird, und das Domus des Palazzo Diotallevi, das wegen des großartigen Mosaiks mit der Einfahrt von Booten in den Hafen bekannt ist.
      Im Erdgeschoss wurde auch ein Raum eingerichtet, der auf Dauer dem rimineser Künstler Renè Gruau gewidmet ist. Über die historische große Treppe aus dem XVIII. Jh. gelangt man in die Pinakothek, die sich durch den ersten und zweiten Stock schlängelt und dabei einer chronologischen Strecke vom XI. zum XX. Jh. folgt: dort befinden sich, unter anderen, Meisterwerke der Rimineser Schule des XIV. Jhs., Arbeiten, die für den malatestianischen Hof realisiert wurden, Gemälde des originellen lokalen XVII. Jhs. 


      Winteröffnungszeiten  ab 15. September
      Sommeröffnungszeiten ab 1. Juni


      für Behinderte teilweise zugänglich oder nur schwer alleine benutzbar
      Bookshop
      geführte Besichtigungen 
      Vortragssaal


      So kommt man ins historische Zentrum
      - mit dem Auto: Abfahrt Rimini Süd der Autobahn A14, dann etwa 3 km weiterfahren ins Zentrum
      - mit dem Zug: vom Bahnhof aus über die Viale Dante
      - mit dem Flugzeug: Bus Nr. 9, Haltestelle Arco d´Augusto (Augustusbogen) oder aber Bahnhof. 


      Öffnungszeiten

      Öffnungsdauer: ganzjährig
      Öffnungszeiten
      von 09:30 bis 13:00 von 16:00 bis 19:00

      Ruhetag: Samstag, Sonntag

      Kontaktdaten

      Via Luigi Tonini, 1 - Telefon: (+39) 0541 793851 - Fax: (+39) 0541 704410 - [email protected] - http://www.museicomunalirimini.it/musei/museo_citta/

      Feedbackformular

      Wir sind an Ihrer Meinung interessiert!
      Gefällt Ihnen diese Seite? Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte geben Sie Ihre Kommentare in das Formular ein.
      Letzte Aktualisierung: 01/02/2021